Meister in

Schmuck-Design

Mailand, 13 - 24 Januar 2020

Werden Sie Schmuckdesigner

Möchten Sie Schmuckdesigner werden?
Der IDI Master in Schmuckdesign ist ein professioneller Full-Immersion-Trainingskurs, in dem Sie Schmuckdesign-Techniken erlernen und lernen können, ein Schmuckdesign-Projekt in all seinen Phasen zu managen, vom Konzept bis zur Realisierung des Endprodukts das Studium der Konstruktionssoftware, die Auswahl der Materialien und die Kommunikation des Endprodukts.

IDI zeichnet den Studenten mit dem Prototyping des Projekts aus, das die umfassendste und interessanteste Projektarbeit ausführt.

Informationen anfordern

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Schmuckdesign

Mailand, 13 - 24 Januar 2020

Was du lernen wirst:

Geschichte des Juwels

Geschichte der Fertigungstechnologien
Materialien und Edelsteine

Entwurfsmethodologien: Von der Idee bis zur Realisierung
Technische Zeichnung des Schmuckstücks: Freihandskizze und Nashorn
Implementierung: 3d-Techniken, -Technologien und -Drucken
Visuelle Kommunikation und Verpackung
Marktdefinition und Marketingstrategien
Realisierung eines Prototyps

Lehrpfad

Meister im Schmuckdesign

Das Juwel als Interpretation des Geistes der Zeit, in der wir leben. Das Juwel als Spiegel der Markenidentität. Das Juwel als Vorwegnahme der Bedürfnisse und Erwartungen der
Verbraucher. Dies sind die Themen, die dem IDI Master in Schmuckdesign zugrunde liegen, einem zunehmend privilegierten Bereich in der Mode-, Design- und Luxusbranche.
Das Studium der Geschichte des Schmucks und der Techniken, die im Laufe der Jahrhunderte zur Verwirklichung eingesetzt wurden, mit der Analyse von Materialien, Edelsteinen und neuen Ausführungstechniken
Der Student wird in der Lage sein, sich an das Goldschmiedelabor zu wenden, um zu verstehen, wie sich ein Konzept entwickelt, bis es zu einem Prototyp wird. Während des Master in Schmuckdesign wird die Werkstattpraxis Teil
ein fester Bestandteil des Trainings, da das Endziel auch die Entwicklung konkreter Fähigkeiten in der Schmuckherstellung ist. Gleichzeitig wird der Student eine solide Methodik anwenden
Design, das es ihm ermöglicht, einen strategischen Planungsgedanken zu entwickeln.
Dieser theoretisch-praktische Weg wird von der Entwicklung grafischer Fähigkeiten begleitet, wobei analoge und digitale Werkzeuge und Übungen der zweidimensionalen Darstellung verwendet werden
dreidimensional, um eine effektive Präsentation des Produkts oder der Kollektion zu gewährleisten. Während des Master in Schmuckdesign werden wir auch die Grundprinzipien des Marketings besprechen, um das zu fördern
das fertige Produkt auf den Markt bringen. Der Master besteht aus einer Reihe theoretischer und praktischer Lektionen, die im Klassenzimmer und im Labor im Volltauchmodus absolviert werden, da das Ziel darin besteht, einen kompletten Fachmann auf dem Gebiet des Schmuckdesigns und der Schmuckherstellung zu trainieren.

Opportunità di lavoro

Der Schmuckdesigner ist ein Kreativist der Bereiche Design, Mode und Luxus, der in der Lage ist, unabhängig voneinander eine Schmuckkollektion zu entwerfen und zu erstellen, die jeden Aspekt berücksichtigt: von der Idee bis zur Entwicklung
vom Projekt über die Realisierung bis zur Abschlusspräsentation. Sie verfügt außerdem über fundierte Kenntnisse des Modemarkts und ihrer Dynamik. Kann Trends interpretieren und interpretieren
Bedürfnisse der Verbraucher. Er hat die notwendigen Fähigkeiten erworben, um seine Projekte angemessen darzustellen und dabei die geeigneten Marketinginstrumente einzusetzen.
Es kann auf die Schaffung einer eigenen Marke, auf eine kreative Tätigkeit in einem Schmuckunternehmen oder in einem Designstudio hinweisen oder es kann ein Experte in der
Erstellung von grafischen Zeichnungen. Es kann auch in die Forschung von Materialien und neuen Technologien einbezogen werden. Er kann die Rolle des Produktmanagers anstreben, weil er die Fähigkeiten von erworben hat
Spezielles Marketing im Bereich und Sammlungsmanager für Museen und Stiftungen, da das Produkt über theoretische und praktische Kenntnisse verfügt

In Zusammenarbeit mit:

logo-tousce

Behandelte Themen

Geschichte des Juwels

  • Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Kunstbewegungen, die den Schmuck im Laufe der Zeit beeinflusst haben

Geschichte der Fertigungstechnologien

  • Entwicklung der Verarbeitungsmethoden in Industrie und Handwerk im Laufe der Zeit.

Materialien und Edelsteine

  • Analyse der physikalischen, chemischen und morphologischen Eigenschaften von Materialien und Edelsteinen.

Entwurfsmethodologien: Von der Idee bis zur Realisierung

  • Analyse des Prozesses, der von der Idee zur Realisierung des Prototyps führt
  • Entwurfsmethodologien
  • Wahl der Materialien
  • Wahl der Stilreferenzen
  • Ausarbeitung
  • Bearbeitung von Ausführungszeichnungen

Technische Zeichnung des Schmuckstücks: Freihandskizze und Nashorn

  • Handzeichnungstechniken: die Skizze
  • Digitale Zeichentechniken: Nashorn

Implementierung: 3d-Techniken, -Technologien und -Drucken

  • Lektionen in der Goldschmiedewerkstatt: Wie macht man heute ein Juwel?
  • Vom Entwurf zum Prototyp: praktische Übungen

Visuelle Kommunikation und Verpackung

  • Präsentationstechniken eines Prototyps, einer Sammlung, eines Buches
  • Realisierung eines Moodboards
  • Grafikdesign des Bildes
  • Verpackungsdesign

Marktdefinition und Marketingstrategien

  • Fallstudienanalyse
  • Konzentrieren Sie sich auf Bewegungen, Institutionen und Unternehmen, die in Italien und im Ausland ein Modell darstellen
  • Studie über Marketingprinzipien für die Markteinführung eines Schmuckprodukts

Führungen und Workshops

Projektarbeit

  • Interpretieren Sie die Philosophie einer Marke oder geben Sie ihrer Marke Leben
  • IDI wird mit dem Prototyping des Projekts den / die Studenten / Studenten belohnen, der die umfassendste und interessanteste Projektarbeit durchführen wird.

Der Ausbilder ART Marco Amadio wird das McNeel-Zertifikat der ersten Stufe ausstellen

Rhino-Zertifizierung

Etappen der Route

  • Vorbereitende Lektionen: Lehrmaterial und Plattform mit Videolektionen
  • Klassenzimmerphase: 96 Stunden
  • Projektarbeit: individuelle Kreation eines Juwels oder einer Kapselkollektion
  • Praktikumsphase: 200 Stunden Training bei Partnerunternehmen in Italien
  • Max. Teilnehmer: 18

Wie man sich bewirbt

  • Füllen Sie das Informationsanfrageformular aus und wir werden uns innerhalb weniger Tage bei Ihnen melden. Bei der Auswahl der Bewerber wird zusätzlich zu dem erstellten Motivationsschreiben der Lebenslauf der Schule und der Arbeit berücksichtigt; Es ist möglich, die Kandidatur mit einem Portfolio früherer Arbeiten zu unterstützen. In Anbetracht dieser Elemente teilt der Prüfungsausschuss dem Kurs / Master das Ergebnis der Auswahl und Zulassung mit, indem er das Anmeldeformular absendet.

Anlagen

  • Möglichkeit der Finanzierung der Registrierungsgebühr;
  • Berufsorientierung in der Unterrichtsphase;
  • CV-Video-Realisation bei voller Immersion;
  • Überarbeitung und Aktualisierung des Lebenslaufs zur Weitergabe an die Unternehmen der Branche am Ende der Schulung;
  • Berichte über Unterkunftseinrichtungen in Bereichen, die an den Veranstaltungsort des Klassenzimmers angrenzen.

Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

ArabicChinesisch (vereinfacht)DutchEnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRussischSpanisch