Der Verband der italienischen Designinstitute mit Sitz in Mailand, Via Mauro Macchi, 8, CF 93422440722 (im Folgenden "Inhaber" genannt), als Datenverwalter, informiert Sie gemäß Art. 13 EU Verordnung n. 2016 / 679 (im Folgenden "DSGVO"), dass Ihre Daten in der Art und zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

1. Objekt der Behandlung
Der Datenverarbeiter verarbeitet persönliche, identifizierende und nicht sensible Daten (insbesondere Vor- und Nachname, Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ausbildungsnachweis - später, "persönliche Daten" oder sogar "Daten") von Ihnen während der Vertragsunterzeichnung mitgeteilt.

2.Typologie der verarbeiteten Daten und Zwecke.
Die Daten werden von der Firma zur Verfügung gestellt und behandelt werden: Kundendaten in der Registrierung (Name Nachname E-Mail-Adresse Telefonnummer) für die Verwaltungs- und Abrechnungszwecke; Daten in Bezug auf Kundendaten einschließlich E-Mail und Telefonnummer für Zwecke im Zusammenhang mit der Verfügbarkeit für die Ausführung des Vertrags; Daten in Bezug auf Kundendaten einschließlich E-Mail und Telefonnummer für Zwecke der kommerziellen Verkaufsförderung. Wissen Ihrer Daten ist eine notwendige Voraussetzung für die Durchführung des Vertrages und Sie können nicht mit seiner Unterzeichnung in Abwesenheit von ihnen (Art. 13 c.2 e) fortzufahren. Preme informieren Sie, dass nach dem Gesetz über das Urheberrecht (Gesetz der 633 22 1943 April) erforderlich ist, mit bestimmten Ausnahmen, ein Verzicht auf Rechte an dem Bild von Porträtierten. Im Fall des Scheiterns persönliche Daten und Nicht-Veröffentlichung der Release für das Recht auf das Bild zu schaffen, wird es nicht möglich sein, den Prozess in Frage zu schließen. Personenbezogene Daten werden mit / ohne elektronische Hilfsmittel nur von autorisierten Parteien in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen und Unternehmensbestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet. Die anonymisierten Daten können auch für interne statistische Erhebungen verwendet werden; Marketingaktivitäten durch Zusendung von Werbe- und Werbematerial in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen, die denen in der derzeitigen Geschäftsbeziehung ähneln.

3. Methode der Behandlung
Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt mittels der in Art. 4 n. 2) DSGVO und genauer: Erfassung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Abfrage, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Sperrung, Kommunikation, Löschung und Vernichtung von Daten. Ihre persönlichen Daten werden sowohl in Papierform als auch elektronisch und / oder automatisiert verarbeitet. Die Daten werden für die Zeit verarbeitet und gespeichert, die für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden.

deshalb:
- Personenbezogene Daten, die zu Zwecken gesammelt werden, die im Zusammenhang mit der Ausführung eines Vertrags zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer stehen, werden bis zur Ausführung des Vertrags aufbewahrt.
- Personenbezogene Daten, die für Zwecke erhoben werden, die mit den berechtigten Interessen des Eigentümers in Zusammenhang stehen, werden bis zur Erfüllung dieses Interesses aufbewahrt. Der Benutzer kann weitere Informationen über das legitime Interesse des Besitzers in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments erhalten oder sich an den Datenverantwortlichen wenden.
Der Datenverwalter kann die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, bis diese Zustimmung widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Datenverantwortliche verpflichtet sein, personenbezogene Daten im Einklang mit einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer Anordnung einer Behörde länger zu speichern.
Am Ende der Aufbewahrungsfrist werden die persönlichen Daten gelöscht. Daher können am Ende dieser Frist das Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nicht mehr ausgeübt werden.

4. Zugriff auf Daten
Ihre Daten können für die in Art. 1 genannten Zwecke zugänglich gemacht werden. 2.A) und 2.B):
- an Mitarbeiter und Mitarbeiter des Eigentümers in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche und / oder interne Manager der Verarbeitungs- und / oder Systemadministratoren;

5. Kommunikation und Verbreitung von Daten
Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
Ihre Daten dürfen weitergegeben werden:
-a alle Personen, denen das Recht auf Zugang zu diesen Daten aufgrund von Rechtsvorschriften zuerkannt wurde;
- unseren Mitarbeitern und Mitarbeitern als Teil ihrer Aufgaben;
- an alle jene natürlichen und / oder juristischen, öffentlichen und / oder privaten, wenn die Kommunikation zu der Durchführung unseres Geschäfts in der Art und Weise und für die Zwecke notwendig oder funktional ist oben beschrieben.
Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung (gemäß Artikel 6 Buchstabe b) und c) DSGVO) kann der für die Datenverarbeitung Verantwortliche Ihre Daten zu den in Art. 2.A) an Aufsichtsorgane, Justizbehörden und an alle anderen Subjekte, für die die Kommunikation gesetzlich vorgeschrieben ist, um diese Zwecke zu erfüllen.

6. Datenübertragung
Die Verwaltung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt auf Servern innerhalb der Europäischen Union des Datenverwalters. Die Daten werden nicht nach außerhalb der Europäischen Union übertragen.

7. Art und Dauer der Vorratsdatenspeicherung
Die Behandlung wird auf automatisierte und / oder manuelle Weise mit Methoden und Werkzeugen unter Einhaltung der in Art. 32 der GDPR 2016 / 679 von speziell ernannten Personen, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Kunst. 29 GDPR 2016 / 679.
Bitte beachten Sie, dass in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Zweckbindung und Datenminimierung, gemäß Art. BIPR 5 2016 / 679, wird seine Daten in einer Form halten, die die Identifizierung desselben für einen Zeitraum ermöglicht nicht übersteigt, um die Erreichung der Zwecke, für die die Daten gesammelt wurden; Es wird daher auf die Existenz des Vertragsverhältnisses in Ort aufbewahrt werden und spätestens 5 Jahren nach Beendigung des Vertrages (Artikel 2048 Bürgerliches Gesetz in Bezug auf Rezept). Die streng notwendigen Daten für Steuern und Buchhaltung, scheiterte der Zweck, für den sie erhoben wurden, werden für einen Zeitraum von 10 Jahre aufbewahrt werden, wie durch die Vorschriften erforderlich.

8. Art der Bereitstellung von Daten und Folgen der Ablehnung der Antwort
Die Bereitstellung von Daten für die Zwecke in Art. 2.A) ist obligatorisch. In ihrer Abwesenheit können wir die Dienstleistungen der Kunst nicht garantieren. 2.A). Die Bereitstellung von Daten für die Zwecke in Art. 2.B) ist optional. Sie können daher beschließen, keine Daten zu geben oder nachträglich die Möglichkeit zu verwerfen, bereits bereitgestellte Daten zu verarbeiten: In diesem Fall können Sie keine Newsletter erhalten. In jedem Fall haben Sie weiterhin Anspruch auf die in Art. 2.A).

9. Rechte der interessierten Partei
In Ihrer Eigenschaft als Beteiligte haben Sie die in Art. 15 DSGVO und genau die Rechte von:

I. eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein von Sie betreffenden personenbezogenen Daten, auch wenn diese noch nicht registriert sind, und deren Mitteilung in verständlicher Form erhalten;
II. den Hinweis erhalten: a) die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung; c) der Logik, die im Falle einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Instrumente angewandt wird; d) der Identifikationsdetails des Eigentümers, der Manager und des benannten Vertreters gemäß Art. 3, Absatz 1, GDPR; e) die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die sie in ihrer Eigenschaft als Vertreter im Staatsgebiet, Manager oder Agenten kennenlernen können;
III. erhalten: a) Aktualisierung, Berichtigung oder, falls Interesse besteht, Integration von Daten; b) die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unrechtmäßig verarbeitet wurden, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten gesammelt oder später verarbeitet wurden, unnötig ist; c) die Bescheinigung, dass die in den Buchstaben a) und b) genannten Vorgänge auch in Bezug auf den Inhalt der Personen, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, zur Kenntnis genommen wurden, außer im Falle einer solchen Erfüllung es erweist sich als unmöglich oder beinhaltet die Verwendung von Mitteln, die zu dem geschützten Recht offensichtlich unverhältnismäßig sind;
IV. sich ganz oder teilweise zu widersetzen: a) aus legitimen Gründen, um die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu bearbeiten, auch wenn dies für den Zweck der Sammlung relevant ist; b) zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zum Zweck der Zusendung von Werbe- oder Direktverkaufsmaterial oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerzieller Kommunikation, unter Verwendung von automatischen Anrufsystemen ohne die Intervention eines Betreibers per E-Mail und / oder durch traditionelle Marketing-Methoden per Telefon und / oder Papierpost. Es ist darauf hinzuweisen, dass sich das unter Buchstabe b) dargelegte Widerspruchsrecht der interessierten Partei für Direktmarketing-Zwecke durch automatisierte Verfahren auf traditionelle erstreckt und dass die betroffene Person in jedem Fall die Möglichkeit haben muss, ihr Einspruchsrecht auszuüben nur teilweise. Daher kann die interessierte Partei beschließen, nur Kommunikationen zu empfangen, die herkömmliche Methoden oder nur automatisierte Kommunikation oder keine der beiden Arten von Kommunikation verwenden.
Gegebenenfalls haben Sie auch die in Artikel genannten Rechte 16-21 DSGVO (Berichtigungsrecht, Recht auf Vergessenwerden, Recht auf Beschränkung der Behandlung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) sowie das Recht auf Beschwerde bei der Garantin.

10. Wie man Rechte ausübt
Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie senden:
- Ein eingeschriebener Brief an den Verband der italienischen Designinstitute - Via Mauro Macchi, 8 - 20124 MILANO
- eine E-Mail an privacy@italiandesigninstitute.com

11. Besitzer, Manager und Agenten
Der Datenschutzbeauftragte ist Associazione Italian Design Institute, in der Person der Präsidentin Daniela Vilardi.
Die aktualisierte Liste der Datenprozessoren und Datenprozessoren wird in der Zentrale des Data Controllers aufbewahrt.

12. Änderungen an dieser Information
Diese Information kann sich ändern. Es empfiehlt sich daher, diese Informationen regelmäßig zu überprüfen und auf die neueste Version zu verweisen.

Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

ArabicChinesisch (vereinfacht)DutchEnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRussischSpanisch