Ein-Jahres-Kurs

Praktischer Meister in

Interieurdesign

Mailand, September / Dezember 2019

PRAKTISCHER MEISTER IN INTERIOR DESIGN

Möchten Sie Innenarchitektin werden?
mit dem Einjähriger Kurs Praktischer Meister in Innenarchitektur organisiert von IDI in Zusammenarbeit mit der Studio Marco Piva Du erweitert Design-Techniken lernen, ein Design Interior Design in allen seinen Phasen, von der Konzeption, CAD-Zeichnung und Kommunikation und Vermarktung des Endprodukts verwalten lernen. Die Wochenend-Formel des Kurses ermöglicht auch Studenten und Arbeitnehmer, leicht teilzunehmen, für einen Kurs über ein ganzes Jahr.

Informationen anfordern

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Innenarchitektur

Mailand

Was du lernen wirst:

Gestaltung von Wohnräumen

Design von Geschäftsräumen

Pflanzen und Probleme

Kommunikation und Kreation einer Marke

Materialien und Einrichtungszubehör

Design-Software

Lehrpfad

Praktischer Meister in der Innenarchitektur

Der Practical Master in Interior Design zielt darauf ab, Fachleute auszubilden, die den gesamten Entwurfsprozess verfolgen können, und bildet einen Workshop, in dem sich die Teilnehmer mit dem Bereich Interior Design befassen werden: von öffentlichen zu privaten Räumen von Büros bis zu Geschäftsräumen.
Die Gestaltung zeitgenössischer Räume erfordert Kompetenz und Geschmack und aus diesem Grund die Innenarchitektur Es muss nicht nur auf die Bedürfnisse des Komforts und des individuellen Ausdrucks eingehen, sondern auch auf Aggregation und Effizienz, Identitätsbildung und Kommunikationswirkung.
Während der Durchführung der Projektarbeit hat der Student die Möglichkeit, die in der Unterrichtsphase erworbenen Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen und das erworbene Wissen zu festigen. Er wird ein Interior Design-Projekt entwickeln, das vom Konzept und den technischen und materiellen Entscheidungen ausgeht und sich mit Farben, Licht, Volumen und Oberflächen befasst, so dass er die Marktveränderungen und die Lernprozesse vollständig wahrnehmen kann Lesen Sie die Zeichen, die neue Trends antizipieren.
Die Räume, die in den Geltungsbereich von fallenInnenarchitekturNeben den traditionelleren Wohn- und Büroräumen umfassen sie auch Gewerbeflächen, von Geschäften über Ausstellungsräume bis zu Messeständen.
Der Weg der Praktischer Meister wird in Aktivitäten zur Gestaltung des Unterrichts unterteilt, mit einem Plus: der Fähigkeit zur Schnittstelle sowie mit IDI - Lehrern auch mit Fachleuten der Studio Marco Piva, wo samstags Unterricht stattfinden wird.

Opportunità di lavoro

Das während des Praktischer Meister in der Innenarchitektur Sie ermöglichen es dem Studenten, erfolgreich bei Unternehmen im Möbelbereich oder in professionellen Design- und Architekturbüros zu üben. Er kann Industriedesigner, Produktdesigner oder Innenarchitekt in Ateliers und Möbelhäusern werden. Alternativ kann er als Freelancer arbeiten, indem er auf spezifische Kundenanforderung eigene Projekte erstellt.

Behandelte Themen

  • Historischer Hintergrund zur Innenarchitektur
  • Innovative Veränderungen und Trends in der Branche
  • Projektkonsistenz
  • Die Bedeutung des Aufbaus einzigartiger und charakteristischer räumlicher Bereiche
  • Kommunizieren Sie das Projekt
  • Die Bereiche Hospitality und Hospitality sowie die Wellnessbereiche
  • Logistik und Flüsse in Bezug auf verschiedene Arten der räumlichen Nutzung
  • Gestaltung von Wohnräumen
  • Gestaltung von Ausstellungsräumen und Geschäftsräumen
  • Die Wahl des Materials während der Designphase
  • Kombination von Stilen
  • Farbgestaltung und Farbinteraktionen
  • Lichtplanung: Licht als Instrument zur Charakterisierung der Landschaft im gewerblichen und privaten Bereich
  • Neue Technologien im Dienste der Lichtplanung
  • Design-Software

In Zusammenarbeit mit:

Studio-marco-piva_marchio

Etappen der Route

  • Vorbereitende Lektionen: Texte + Online-Plattform
  • Klassenzimmerphase: 150 Unterrichtsstunden in der Wochenendformel von September bis Dezember
  • Projektarbeit: Realisierung eines Projekts (3 Monate)
  • Praktikumsphase: 3-Monate bei Partnerunternehmen in der Interessensregion des Teilnehmers
  • Max. Teilnehmer: 18

Wie man sich bewirbt

  • Füllen Sie das Informationsanfrageformular aus und wir werden uns innerhalb weniger Tage bei Ihnen melden. Bei der Auswahl der Bewerber wird zusätzlich zu dem erstellten Motivationsschreiben der Lebenslauf der Schule und der Arbeit berücksichtigt; Es ist möglich, die Kandidatur mit einem Portfolio früherer Arbeiten zu unterstützen. In Anbetracht dieser Elemente teilt der Prüfungsausschuss dem Kurs / Master das Ergebnis der Auswahl und Zulassung mit, indem er das Anmeldeformular absendet.

Anlagen

  • Möglichkeit der Finanzierung der Registrierungsgebühr;
  • Berufsorientierung in der Unterrichtsphase;
  • CV-Video-Realisation bei voller Immersion;
  • Überarbeitung und Aktualisierung des Lebenslaufs zur Weitergabe an die Unternehmen der Branche am Ende der Schulung;
  • Berichte über Unterkunftseinrichtungen in Bereichen, die an den Veranstaltungsort des Klassenzimmers angrenzen.

Marco Piva Studio - Innenarchitektur

Die Lehrer

  • Marco Piva
    Marco Piva Architekt und Innenarchitekt

    Marco Piva, ein Absolvent des Polytechnikums in Mailand, war Gründungsmitglied von Studiodada Associati, einem der berühmtesten Designstudios der Radical Design-Zeit. Von Anfang an arbeitet er in Italien und im Ausland für Architektur-, Innen- und Industriedesignprojekte und erhält zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen. Von 1987 zu 1990 ist ein Mitglied der Präsidium des Vorsitzes der ADI, Association for Industrial Design. In 1987 gründete er IDA, International Design Agency, eine italienische Schnittstelle für ein World Design Network-System. In der 1990 öffnet sich das Studio, das immer noch seinen Namen trägt. Von 1988 bis 1991 ist er italienischer Kommissar bei der Europäischen Gemeinschaft für das Sprint-Projekt für Innovation und Technologietransfer.

    Mit Designern, Soziologen und Marketingexperten aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien gründete er die EDEA (European Design Expert Association), ein strategisches Beratungsunternehmen für Design. Von 1997 bis 2002 koordiniert sie die Hot Group (Hotel Technologies Group), die erste interdisziplinäre Unternehmensgruppe, die auf Hotel- und Vertragstechnologien spezialisiert ist. Im 2001 mündet seine Erfahrung in der strategischen Beratung im Bereich Design und Hotellerie in der Beratung für den Contract-Bereich von Federlegno Arredo.

    Seit 1999 das eine bemerkenswerte Aktivität wurde kombiniert auch mit Lehre an renommierten Universitäten in Italien und im Ausland sowie in: Koordinierung der Aufbaustudiengänge an der Polytechnischen Hochschule in Mailand, der Polytechnic School of Design und des Europäischen Instituts für Design in Mailand.

    in 2002 bildet "Atelier Design", Atelier des Studios, Forschungs- und Entwicklungszentrum für Industriedesign. Von 2007 bis 2009 ist er wissenschaftlicher Kurator der italienischen Contract Design Industry, einem Projekt von Federlegno Arredo. 2010 beteiligt sich seitdem aktiv am akademischen Angebot der renommierten De Tao Masters Academy in Peking und der Tongji-Universität in Shanghai, wo er mehrere Vorlesungen hielt. Von 2016 ist er Dozent für den ersten Master-Abschluss der Universität für Innenarchitektur am Polytechnikum in Mailand.

  • Armando Bruno
    Armando Bruno Innen- und Produktdesigner

    Armando Bruno ist Partner und CEO von Studio Marco Piva. Unter den verschiedenen Aktivitäten des Architekten unterrichtet er an der Polytechnischen Universität von Mailand, der Polytechnischen Fakultät der SPD, der Tongji University_Shanghai, der Shenzhen University_Shenzhen, der Tsinghua University_Shenzhen, dem Dévalencia und arbeitet mit SDA Bocconi und anderen internationalen Universitäten zusammen.
    Er war Mitglied in mehreren Jurys, ist Mitglied des Koordinationskomitees der Abteilung für ADI-Designer und des Themenkomitees der Kandidaten des ADI Design Index und koordiniert den Young & Design Award des 2015.
    Er hat mit einigen Modemarken wie Aspesi, Bvlgari, Jil Sander, Maison Martin Margiela, Marni und MSGM zusammengearbeitet. Er war Gründer und künstlerischer Kurator der Mailänder Galerie Spaziootto. Er ist Gründer und Leiter der Zeitschrift BrUTO.

  • Flavio Mirabella
    Flavio Mirabella Dekorateur

    Flavio Mirabella ist ein Innenarchitekt, der mit dem Marco Piva Studio von 2014 zusammenarbeitet. Nach seinem Abschluss in Design an der University of Fine Arts in Rom entwickelt er Projekte für private Residenzen, Hotels, Geschäftszentren und Küstengebiete in Italien und im Ausland.
    Er hat an mehreren Projekten wie dem WantGo Shopping Center (Xian, China), dem Pantheon Iconic Rome Hotel (Rom, Italien), dem Showroom von Leonardo Helicopters (Malpensa, Italien) mitgewirkt, einem renommierten Privathaus auf verschiedenen Ebenen in Mumbai (Indien). ), die VIP-Lounge Casa Alitalia (Flughafen Fiumicino - Rom, Italien), der Vimar-Showroom (Marostica, Italien), das 5-Sternehotel Forum El Djazair (Algier, Algerien).

  • Marco Colletti
    Marco Colletti Ingenieur und Innenarchitekt

    Marco Colletti ist ein Ingenieur, der mit dem Marco Piva Studio von 2015 arbeitet. Nach seinem Abschluss in Gebäudetechnik und Architektur an der Polytechnischen Universität von Palermo absolvierte er einen Master in Innenarchitektur am Polytechnikum in Mailand.
    Er entwarf Häuser, Hotels und Geschäftszentren in Italien und im Ausland. Zu seinen aufschlussreichsten Projekten gehören private Villen aus Beverly Hills in Shanghai, aber auch: Crystal Tower (Yancheng, China), Dianshan Lake Resort (Shanghai, China), Marina Forum El Djazair (Algier, Algerien), die Ausstellung "Designing the Complexity" ( Ausstellung anlässlich der Biennale in Venedig) und des Case del Principe in Mailand.

Partner

Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

ArabicChinesisch (vereinfacht)DutchEnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRussischSpanisch