Meister in

Garden Design


Mailand, 16 - 25 September 2019 - 20 CFP für Architekten veröffentlicht

Gartengestalter werden

Willst du Gartendesigner werden?
Il Meister im Garten Design IDI ist ein umfassender beruflicher Ausbildungskurs, der es Ihnen ermöglicht, externe und bio-architektonische Entwurfstechniken zu erlernen und ein Gartengestaltungsprojekt in all seinen Phasen zu leiten, vom Konzept bis zur Auswahl der Zierpflanzen und der Elemente von Möbel, die sich am besten an das Ökosystem anpassen.

Informationen anfordern

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Gartengestaltung

Mailand

Was du lernen wirst:

Botanik und Ökologie der Landschaft

Anerkennung von botanischen und baumartigen Arten

Klassifizierung von Arten von ornamentalem Interesse

Elemente der Geschichte des Gartens

Wahl der Pflanzen in der Gärtnerei

Landeigenschaften

Urbanes Grün

Erhöhung der sensorischen Elemente

Kreativ-Workshop mit Anlagenplanung

Lehrpfad

Meister im Garten Design

Das Ziel des Master in Garden Design ist es, die technischen und künstlerischen Fähigkeiten des Studenten in der Design von Gärten, Parks und Grünflächen, um harmonische und faszinierende Kompositionen zu schaffen und diese in einen lebendigen und natürlichen Kontext einzufügen. L 'Integration in die Landschaft Es ist in der Tat ein unverzichtbares Prinzip im grünen Design, das auf eine perfekte Verschmelzung von Natur und menschlicher Arbeit abzielen muss. Jedes der zum Abschluss des Projekts erforderlichen dekorativen Elemente muss darauf abzielen, das notwendige Gleichgewicht zwischen der Vitalität der Vegetation und der Kunst des Eingreifens von Menschen zu erreichen.

Die Ziele des Trainings sind:
- lernen, wie man externe Räume aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet
- Übertragen Sie die Regeln der architektonischen Komposition in allen Phasen des Designs
- Grundkenntnisse der botanischen Welt durch die Anerkennung von Arten vermitteln
- die Designreferenzen eines "zeitgenössischen" Designs durch das Studium der Geschichte verstehen lassen
- lehren die wichtigsten Darstellungstechniken eines Projekts
- Identifizierung der verschiedenen technischen Aspekte eines grünen Projekts (Bewässerung, Außenbeleuchtung, Stadtmobiliar, Design der Elemente)
- die normativen Grundlagen für die Arbeit in diesem Sektor schaffen (architektonische Barrieren überwinden, Sichtverschmutzung verringern, grün hängen)

Die Designphase davon Vollimmergarten-Design-Kurs Es basiert auf der Integration zwischen der Umgebung und den Anforderungen des Kunden, zwischen Funktionalität und Designentscheidungen. All dies ist wichtig, um wirksame und geeignete Lösungen zu finden Gestalten Sie die Landschaft mit Eleganz und mit einer konstanten Aufmerksamkeit auf die Beziehung zwischen Tradition und neuen Trends.

Opportunità di lavoro

Der Garden Designer kann in technischen und architektonischen Studien verwendet werden Außendesign, sondern auch in Baumschulen und Gewächshäusern, oder als freiberuflicher Profi für die Erstellung oder Renovierung von Gärten, Arkaden und Terrassen von Häusern oder Büros. Es kann endlich die Grünflächen von Empfangshallen oder Empfangseinrichtungen wie Hotel und Resort.

Behandelte Themen

Botanik und Ökologie der Landschaft
  • Anatomie von Pflanzen
  • Physiognomie von Pflanzen
In der Natur leben
Gärten auf einer Einlegesohle
Private Gärten
Vertikal grün
Anerkennung von botanischen und baumartigen Arten
  • Maße, Blätter, Farben, Transparenzen, voll und leer
  • Blatt, Stängel, Haare und Dornen
  • Gefäßpflanzen
  • Die biologische Form
  • Die unterirdischen Organe
  • Die Früchte
Klassifizierung von Arten von ornamentalem Interesse
  • Anmerkungen zu den wichtigsten Zierbaumarten
  • Einjährige, zweijährige und mehrjährige krautige Zierpflanzen
  • Art der Verwendung von Zierpflanzen
  • Die soziale Funktion von Zierpflanzen
Elemente der Geschichte des Gartens
  • Die Kunst der Gärten - Historische Notizen
  • Der mittelalterliche Garten
  • Der Garten aus dem fünfzehnten Jahrhundert
  • Der Renaissancegarten
  • Die Pracht der Hofgärten des siebzehnten Jahrhunderts
  • Hinweise auf den chinesischen und japanischen Garten
  • Der Landschaftsgarten
  • Die Geburt großer Parks
  • Das zwanzigste Jahrhundert
  • Zeitgenössische Landschaftsgärtner
  • (Zeichenübungen)
Wahl der Pflanzen in der Gärtnerei
  • Das Baumschulmaterial
  • Klassifizierung des Materials
  • Morphologische Analyse des Materials
  • Besuche in historischen Parks und Kindergärten
Landeigenschaften
  • Bodenbestandteile
  • Physikalisch-mechanische Eigenschaften
  • Bewegung von Wasser in dem gesättigten und ungesättigten porösen Medium
Urbanes Grün
  • Urwald
  • Design von Terrassen und Dachgärten
  • Künstliche Elemente von Grünflächen
  • Analyse und Klassifizierung von Stadtgrün
  • Funktionen des städtischen Grüns
  • Verordnungen des städtischen Grüns
  • Öffentliches grünes und privates Grün
  • Kreativ-Workshop mit Anlagenplanung
Erhöhung der sensorischen Elemente
  • Düfte
  • Farben
  • Saisonale Farben

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Architektenorden der Provinz Mailand. 20 cfp wurde von Architekten erkannt. MILAN Edition von 16 bis 25 September 2019.

Italienisches Designinstitut ist Mitglied:

logo_apgi

Etappen der Route

  • Vorbereitende Lektionen: Texte + Online-Plattform
  • Klassenzimmerphase: 72 Stunden
  • Projektarbeit: Realisierung eines individuellen Projektes
  • Praktikumsphase: Praktika von 300-Stunden bei Partnerunternehmen in der Region des Interesses des Teilnehmers
  • Max. Teilnehmer: 18

Wie man sich bewirbt

  • Füllen Sie das Informationsanfrageformular aus und wir werden uns innerhalb weniger Tage bei Ihnen melden. Bei der Auswahl der Bewerber wird zusätzlich zu dem erstellten Motivationsschreiben der Lebenslauf der Schule und der Arbeit berücksichtigt; Es ist möglich, die Kandidatur mit einem Portfolio früherer Arbeiten zu unterstützen. In Anbetracht dieser Elemente teilt der Prüfungsausschuss dem Kurs / Master das Ergebnis der Auswahl und Zulassung mit, indem er das Anmeldeformular absendet.

Anlagen

  • Möglichkeit der Finanzierung der Registrierungsgebühr;
  • Berufsorientierung in der Unterrichtsphase;
  • CV-Video-Realisation bei voller Immersion;
  • Überarbeitung und Aktualisierung des Lebenslaufs zur Weitergabe an die Unternehmen der Branche am Ende der Schulung;
  • Berichte über Unterkunftseinrichtungen in Bereichen, die an den Veranstaltungsort des Klassenzimmers angrenzen.

Partner

Die Lehrer

  • Patrizia Pozzi
    Patrizia Pozzi Landschaftsarchitekt

    Landschaftsarchitektin, Patrizia Pozzi entwickelt Projekte, die sich den transversalsten und interdisziplinärsten Formen der zeitgenössischen Landschaftsarchitektur widmen. Sie beginnt sehr jung für die Arbeit FAI und Italien Nostra. Gewinner zahlreicher Wettbewerbe für die Gestaltung von öffentlichen Bereichen und für die Sanierung von Parks, von 1991 ist der Eigentümer einer Studie der Architektur- und Umweltgestaltung, die verantwortlich für Parks und Gärten Design, Umweltsanierung, ländliche öffentlichen und privaten Räumen ist. Es ist berühmt für die Entwicklung der künstlichen Heckenmöbel Linie LandschaftsmöbelDas war ein großer Erfolg.

  • Pierpaolo Tagliola
    Pierpaolo Tagliola Landschaftsarchitekt

    Pierpaolo Tagliola hat eine transversale Ausbildung im Bereich Garten und Landschaft. Bevor er ihm einen Landschaftsarchitekten hat mit verschiedenen Kindergärten zusammengearbeitet und arbeitete jahrelang in der Gartengestaltung, eine Leidenschaft, die mit Auszeichnung in der Landwirtschaft gekrönt Abschluss und später der Master-Abschlusses mit Auszeichnung in Landschaftsarchitektur an der Politecnico di Torino . Als Berater des Studios AG & P in Mailand beschäftigt er sich mit zahlreichen Projekten in Italien, der Schweiz, China, Russland und Libyen. Er war Geschäftsführer des Aserbaidschanischen Pavillons für AG & P während Expo 2015 und ein Mitglied der künstlerischen Leitung von Franciacorta in voller Blüte und Festival der Gärten.

  • Sonia Santella
    Sonia Santella Garten Designer und Journalist

    Sonia Santella ist Gartendesignerin, Bloggerin und freie Journalistin. Er hat einen Abschluss als Bachelor of Arts an der Universität Stockholm und ist derzeit Mitglied eines skandinavischen Netzwerks für Landschaftsforschung. Er absolvierte seine Ausbildung amQuasar Design Universitätsinstitut von Rom, spezialisiert auf die Gestaltung von öffentlichen und privaten Grünflächen. Seit etwa zehn Jahren schreibt er Fachartikel in Landschaftsarchitektur und pflegt seine Leidenschaft für die Gartenfotografie durch die Zusammenarbeit mit italienischen und schwedischen Zeitschriften. In der 2009 veröffentlichte er sein erstes Buch mit dem Titel Gärten von Schweden. Leidenschaft und Kultur des Grüns von 800 bis heute und in der 2012 Königliche Gärten von Schweden. Eine verzauberte Reise zwischen Kunst und Natur.

  • Stefano Laprocina
    Stefano Laprocina Agronom, CEO Grünes Profil

    Stefano Laprocina, Agronom und Botaniker, gegründet in 2008 Grünes Profil, um eine grüne Philosophie zu fördern, die auf die umfassende Erforschung des Grünbegriffs abzielt. Ziel der Initiative ist es, die Beziehung zwischen Mensch und Natur spontaner und täglicher zu gestalten und ihre Fähigkeit zu nutzen, sich den gewagtesten architektonischen Strukturen anzupassen. Die Entschlossenheit, dieses Projekt durchzuführen, zeigt sich von Anfang an, als sich Verde Profilo als auf die Gestaltung von Gärten spezialisiertes Unternehmen etabliert. Die Herangehensweise an den Sektor, die üblicherweise durch einen starken Traditionalismus gekennzeichnet ist, hat einen frischen und innovativen Schnitt, der auf dem Konzept der Nutzbarkeit der Grünfläche basiert.

Testimonials

  • Während der Vorlesungen haben die Lehrer eine sehr hohe Kompetenz gezeigt. Ich fand das Studium der Struktur des Gartens sehr interessant, wo man besonders auf die Verwendung von Pflanzen achtete, um ihre physischen und ornamentalen Eigenschaften optimal zu nutzen.

    Anna Carmen R. - 31 Jahre, Rom
  • Die Lehrerin war sehr professionell, hilfsbereit und freundlich, um ihr Wissen weiterzugeben ... Ich habe es wirklich genossen, ihre Projekte zu sehen. Während des gesamten Trainings hatte ich interessante Ideen, die ich entwickeln werde.

    Silvia M. - 42 Jahre, Brescia
  • Angenehme Lektion auf vertikalem Grün, ein Feld für mich neu, dessen Themen klar und umfassend behandelt wurden. Der Besuch im Kindergarten war sehr kurz.

    Antonio A. - 23 Jahre, Cava De 'Tirreni (SA)
  • Ich bin sehr zufrieden damit, wie der Lehrer die Themen präsentiert hat. Die Andeutungen des japanischen Zen-Gartens und des chinesischen Gartens, die heute sehr populär sind, haben meine Aufmerksamkeit erregt.

    Matteo P. - 34 Jahre, Cadrezzate (VA)
  • Der Bericht über die Vegetation des Projekts war klar und direkt und gab mir die Konzepte, die ich wollte.

    Carmelo B. - 31 Jahre, Palermo
  • Während des Unterrichts war mein Interesse immer hoch und die Themen klar und erschöpfend behandelt.

    Claudia C. - 25 Jahre, Brescia
  • Das vertikale, grüne Seminar war sehr faszinierend, mit einer sehr fesselnden Präsentation. Es ist interessant, den Ansatz und die Philosophie eines Unternehmers / Innovators wie Stefano Laprocina zu kennen.

    Maria Giovanna l. - 25 Jahre, Peschiera Borromeo
  • Kurzer, aber intensiver Trainingspfad. Ich war vollkommen zufrieden mit den erhaltenen Lektionen (...). Von nun an habe ich eine neue Art, das Grün zu sehen. Danke für die Erfahrung.

    Gabriele B. - 24 Jahre, Mirano

Die früheren Ausgaben

Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

ArabicChinesisch (vereinfacht)DutchEnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRussischSpanisch