Meister in

yacht Design

Sabaudia (LT), 4 / 16 November 2019

Werden Sie professioneller Schiffsdesigner

Willst du ein professioneller Schiffsdesigner werden?
Der Master in Yacht Design IDI ist ein umfassender professioneller Trainingskurs, der es Ihnen ermöglicht, fortgeschrittene Techniken des Marinedesigns zu erlernen und zu lernen, ein Projekt in allen Phasen zu leiten, vom Konzept über CAD-Zeichnung bis hin zu Produktkommunikation und Marketing. Finale, im Zusammenspiel mit den zahlreichen professionellen Bootsbauern.

Anforderungen: Abschluss in Architektur, Ingenieurwesen oder in Bezug auf Design und Design. Nachgewiesene Erfahrung im Marinebereich.

Informationen anfordern

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.

Yachtdesign

Sabaudia (LT)

Was du lernen wirst:

Nautisches Design

Geschichte und Techniken des Schiffbaus

Projektmarketing und Kommunikation

Nautische Regeln und Vorschriften

Marine Innenarchitektur

Materialien und Technologien

Ergonomie

Repräsentationstechniken

Design-Software

Bordsysteme, Segel- und Deckausrüstung

Lehrpfad

Meister im Yachtdesign

Der Master in Yachtdesign und nautischem Design zielt darauf ab, Fachleute zu schulen, die in der Lage sind, das Design und den Bau eines Bootes zu steuern, vom Konzept bis zur Verifizierung vor Ort, Beherrschung jeder Phase des Projekts: Innenarchitektur, Segel- und Deckausrüstung und Anlagenbau, Produktionsprozesse vor Ort und Kontrolle der ausführenden Phasen.
Der Ausbildungsweg wird als dynamisches Labor, das Werftlabor, vorgeschlagen: Die Ausbildung wird daher neben einem theoretisch-praktischen Ansatz eng mit dem Entwurf und den technischen Experimenten sowie der Materialauswahl verbunden sein. Das Bildungsprogramm ist auch so strukturiert, dass es konzeptuelle Reize und eine direkte, praktische Erfahrung bietet, die für die Kontrolle über einen komplexen und vielschichtigen Prozess wie dem nautischen Design unerlässlich ist.
Die thematischen Bereiche, die alle Disziplinen im Zusammenhang mit Yachtdesign und maritimen Lebensstil umfassen, umfassen computergestütztes Design und 3D, das Studium von Materialien und die neuesten Methoden und Konstruktionssysteme, Auflagen für die ökologische Nachhaltigkeit und gesetzlich vorgeschriebene Zertifizierungen . Der Master in Yacht Design bietet auch alle kulturellen Werkzeuge und historisches Wissen, die für einen aufstrebenden Fachmann in diesem Bereich erforderlich sind: der Yachtdesigner.

Opportunità di lavoro

Das Ziel des Masters in Yacht Design ist es, Fachleute auszubilden, die in der Lage sind, die Techniken und Instrumente der Marinearchitektur auf das innovativste Design anzuwenden, die in der Lage sind, ein Projekt in seinen verschiedenen Aspekten zu verfolgen und mit den anderen Figuren zu interagieren. zu den Ausführungszeichnungen, bis zur konkreten Realisierung im Hof. Das während des Masterstudiums erworbene Wissen ermöglicht es Ihnen, den Beruf erfolgreich auszuüben, in die produktive Welt als Freiberufler oder in die Marineindustrie, in professionelle Büros oder technische Büros der Baustelle und in die Verwaltung von Produktionsprozessen und Qualitätskontrolle einzutreten.
Der Abschluss in Architektur, Industriedesign oder verwandten Fächern ist Voraussetzung für die Auswahl der Kandidaten. Die Kandidaturen von Absolventen mit nachgewiesener Erfahrung im Bereich der Marine werden ebenfalls bewertet.

Behandelte Themen

Nautisches Design
  • Merkmale des nautischen Sektors
  • Betreiber im nautischen Bereich
  • Bootsausstellung und Messen
  • Verbraucherpsychologie im nautischen Bereich
  • Der Kunde des Schiffsdesigners
Geschichte und Techniken des Schiffbaus
  • Geschichte des Marinedesigns
  • Klassifizierung der Bootstypen
  • Terminologie des Marinedesigns
  • Vom Kontakt mit dem Kunden zum Projekt
  • Definition des Design Briefings
Projektmarketing und Kommunikation
  • Analyse des Stands der Technik
  • Auswahl von Materialien, Technologien und Produktionsprozessen
  • Die Marke im nautischen Design
  • Designer / Kundenbeziehung
  • Qualität des Projekts und des Produkts
  • Industrialisierungsphase
  • Grundlagen der visuellen Kommunikation
  • Methoden und Regeln der grafischen Komposition
Nautische Regeln und Vorschriften
  • Disziplin der Vergnügensbootfahrt
  • Vorschriften und Sicherheitsaspekte auf Baustellen
Marine Innenarchitektur
  • Mobiliarkabinen, vordere Kabinen, Wände
  • Ausnutzung von Räumen in kleinen Umgebungen
  • Kombination von Stilen
  • Stoffe, Vorhänge, Posamenten, Fensterläden
  • Die Schätzung und die Metrikberechnung
  • Psychologie der Farbe
Materialien und Technologien
  • Materialien und Verbundwerkstoffe: verwenden
  • Holz: natürlich: technologische Eigenschaften und Qualifikationskriterien, Hauptnutzungsgebiete
  • Halbfabrikate aus Naturholz; Halbzeuge und Holzwerkstoffe
  • Leichtmetalle, dh Aluminiumlegierungen
  • Kupferlegierungen
  • Kunststoffe: Arten, Prozesse und Eigenschaften
  • Speziallegierungen
  • Eisenmetalle, Nichteisenmetalle und Pulvermetallurgie; allgemeine Eigenschaften und Eigenschaften; Metallverarbeitung: Formen, Schneiden, Fügen und Endbearbeitung; das Brechen von Materialien; wie kann man Metallen Widerstand entgegensetzen? Stahl, Gusseisen, Kupfer, Aluminium, Titan, Magnesiumlegierungen: ihre Eigenschaften und Anwendungen
  • Traditionelle und innovative Keramik: Eigenschaften, Prozesse, Typen und Anwendungen
  • Glas: Haupttypen, Referenzen zu Arbeit und Behandlungen
  • Die Möbel: Technologie und Materialien
  • Fixes und mobiles Einrichtungszubehör (Vorhänge, Stoffe, etc.)
  • Fußböden und Verkleidungen
  • Die Wahl des Materials während der Entwurfsphase: Hauptauswahlkriterien
Ergonomie
  • Begriffe der Ergonomie, Anthropometrie, Wahrnehmungspsychologie
  • Das Zeichen, die Bedeutung
  • Kommunikation und ihre Formen
  • Pragmatik der Kommunikation: Codes und ihre Verwendung
  • Das semiotische Quadrat und die Bedeutung der Objekte
  • Semiotik des täglichen Objekts: Fallstudien
  • Logo, Marke und Werbung: Fallstudien
Repräsentationstechniken
  • Pencil-Technik: Striche, Linien und Kurven
  • Geometrische Konstruktionen: Maßstab und Proportion
  • Werkzeuge und Waagen
  • Relief; Pflanze
  • Orthogonale Projektionen; Prospekt; Abschnitte
  • Axonometrie, Perspektive
  • Untersuchung und Anwendung von Formen, Geometrien, Modulen und modularen Elementen zum Entwurf und Aufbau von Strukturen durch die Kenntnis und Verwendung geeigneter Materialien
  • Darstellung und Dimensionierung von festen und mobilen Verbindungen
  • Färbetechniken
Design-Software
  • Übungen mit Rhinoceros und mit Cad 2D und 3D
Bordsysteme, Segel- und Deckausrüstung
  • Sanitäres Wassersystem
  • Heizsystem
  • Wiring
  • Verschiedene Installationen
  • Überblick über die Beleuchtungstechnik
  • Aufbereitungsanlagen
  • Schiffsantriebe
  • Maschinenraum
  • Segelausrüstung
  • Deck Ausrüstung

Der ART-Ausbilder Marco Amadio wird das McNeel-Zertifikat der ersten Stufe veröffentlichen!

Nashorn-3d-logo-770376f408-seeklogo.com_

Etappen der Route

  • Vorbereitende Lektionen: Texte + Online-Plattform
  • Klassenzimmerphase: 96 Stunden
  • Projektarbeit: Realisierung eines individuellen Projektes
  • Praktikumsphase: Praktikum von 300-Stunden bei Partnerfirmen im ganzen Land
  • Max. Teilnehmer: 25

Wie man sich bewirbt

  • Füllen Sie das Informationsanfrageformular aus und wir werden uns innerhalb weniger Tage bei Ihnen melden. Bei der Auswahl der Bewerber wird zusätzlich zu dem erstellten Motivationsschreiben der Lebenslauf der Schule und der Arbeit berücksichtigt; Es ist möglich, die Kandidatur mit einem Portfolio früherer Arbeiten zu unterstützen. In Anbetracht dieser Elemente teilt der Prüfungsausschuss dem Kurs / Master das Ergebnis der Auswahl und Zulassung mit, indem er das Anmeldeformular absendet.

Anlagen

  • Möglichkeit der Finanzierung der Registrierungsgebühr;
  • Berufsorientierung in der Unterrichtsphase;
  • CV-Video-Realisation bei voller Immersion;
  • Überarbeitung und Aktualisierung des Lebenslaufs zur Weitergabe an die Unternehmen der Branche am Ende der Schulung;
  • Berichte über Unterkunftseinrichtungen in Bereichen, die an den Veranstaltungsort des Klassenzimmers angrenzen.

Partner

Die Lehrer

  • Vittorio Mariani
    Vittorio Mariani Naval Designer

    Vittorio Mariani ist einer der Gründungspartner der Firma Vallicelli & C. Yacht Design und nahm an der Gestaltung von etwa 200-Segelbooten teil, die für die Entwicklung von Deckplänen, Segelplänen, Innenausbau, Optimierung der Bewertung von Rennbooten verantwortlich waren; Er arbeitete auch in den Außenbeziehungen und im Wettbewerbssektor. Sein Portfolio umfasst Kreuzfahrtyachten, darunter Virtuelle, ein 78-Spaziergang in Zusammenarbeit mit dem Architekten Philippe Stark e Christopher ColumbusDie 30-Meter wurden als Navy-Schulschiff verwendet.

  • Marco Amadio
    Marco Amadio Marine- und Automobildesigner

    Naval Architect und Autodesigner, Marco Amadio ist Technischer Berater im CTU Register der Hafenbehörde von Rom Fiumicino, er hat für die Azimut Gruppe die Verve 36, präsentiert im 2009 / 2010 und Boot Gewinner des Bootspreises des Jahres. Designer und Designer für zahlreiche Gruppen und Werften einschließlich: Cala Galera (Umrüstung Admiral 40 Meter 2011-2012), Boot genießen (Orca 38), OBP (Fischer S35-45-55), Marv Yacht (Offene 37 e Offene 43, genannt Diamond Yacht 2012), Blaupunkt Marine.

  • Stefano Milanesi
    Stefano Milanesi Marineingenieur

    Mitglied Gesellschaft der Marinearchitekten und Marineingenieure und Amerikanische Gesellschaft der Marine-Ingenieure, Stefano Milanesi übernimmt die berufliche Tätigkeit in diesem Bereich in 1997 und beschäftigt sich mit der Entwicklung von Sportbooten für Unternehmen in Süditalien. In 2007 gründete er die Navaldesign & Consulting Srl, bestehend aus Ingenieuren und Architekten, die Beratung für die Konstruktion (Konstruktions-, Schiffsarchitektur-, Innen- und Außendesign) von Booten verschiedener Typen bis zu 50-Metern anbieten. Unter den verschiedenen Auszeichnungen gewann er mit den Booten den Boat Award des Jahres 2010 und den MYDA 2008 Wecke 46 e D555.

  • Valerio Gerboni
    Valerio Gerboni Marinearchitekt und Yachtdesigner

    Die zwanzigjährige Erfahrung von Valerio Gerboni hat seine Wurzeln in der Zusammenarbeit mit wichtigen Werften. Arbeit auf der Baustelle Crestitalia Spa als Leiter der Studien und Forschung, dann bei Intermarine Spavor allem im Konzept und Layout der Yachten sowie im hydrodynamischen Design. Kooperationen mit der Werft folgen Ferretti für das Executive Design, dann Engineering, Interieur und Exterieur Rendering, Design und Anpassung, Stabilitätsberechnungen, Klassifikationen und Genehmigungen, Projektmanagement, bis zum Einsatz im Stilzentrum der Monte Carlo Yachts Spa.

Testimonials

  • Ich bin sehr zufrieden mit dem Training und vor allem mit den analytischen Besuchen, die für die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter der Anlage gemacht wurden, die es uns ermöglichten, die verschiedenen Boote genau zu beobachten und zu berühren, was uns eine wirklich interessante Erfahrung ermöglichte.

    Valentina M. - 33 Jahre, Nettuno (RM)
  • Die Lehrkräfte haben die Themen klar und erschöpfend behandelt. Ausgezeichnete Organisation des Trainingspfades.

    Biagio T. - 30 Jahre
  • Meister auch geeignet für Profis, die zum ersten Mal in der nautischen Welt erscheinen.

    Danilo S. - 39 Jahre
  • Während des Unterrichts war mein Interesse sehr groß und die Struktur und die Ausrüstung unterstützten die Bedürfnisse des Trainingspfades.

    Umberto S. - 52 Jahre
  • Ich bin sehr zufrieden mit der Vorbereitung der Lehrer. Ich schätzte den Standort des Meisters: eine echte Werft!

    Cristian B. - 24 Jahre, Neptun
  • Der Fortschritt des Meisters war perfekt. Viel Qualität in den Inhalten und sehr hohe Professionalität der Lehrer.

    Marcelo S. - 33 Jahre, Marcianise
  • Die Lehrer sind sehr vorbereitet und sehr verfügbar. Der Weg im Klassenzimmer ist herausfordernd, aber sehr interessant.

    Cecilia D. - 25 Jahre, Rom
  • Ein wirklich interessanter Meister, der es geschafft hat, mir zu geben, was ich wollte. Sprungbrett gilt für die Krönung meines Traums.

    Maddalena C. - 27 Jahre, Reggio Calabria
  • Ich denke, dass die Themen sehr vollständig behandelt wurden und ich bin mit dem ganzen Kurs sehr zufrieden.

    Sara M. - 22 Jahre, Rom
  • Eine Kombination aus Psychologie und sehr interessantem Design / Architektur. Die Lektion bestand darin, sich in all seinen Teilen zu engagieren.

    Alessandra E. - 29 Jahre, Mailand
  • Dozenten mit dem höchsten beruflichen Profil

    Rocco D. - 29 Jahre, Amendolara

Die früheren Ausgaben

Beginnen Sie zu tippen und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen

ArabicChinesisch (vereinfacht)DutchEnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRussischSpanisch